26.5.2012, neuer Frosch und Fische

heute habe ich entdeckt, dass sich wieder ein Amphibium in meinem Teich angesiedelt hat.

Im letzten strengen Winter 2011/2012 war mein Teich wahrscheinlich bis zum Grund durchgefroren. Das hatte mein Frosch-Stammgast (der sich hier schon mehrere Jahre niedergelassen hatte) nicht überlebt. Beim Reinigen des Teichs im Frühjahr ist er mit dem Bauch nach oben aufgetaucht...

Der 'Neue' ist ein recht verbreiteter Grasfrosch (Rana temporaria) . Beim Nabu gibt es eine Beschreibung. Die Identifizierung (denkle ich) ist eindeutig.

Wenn ich den neuen Bewohner so eine Zeitlang beobachte, wie er regunglos am Ufer sitzt, nur der Kopf aus dem Wasser, frage ich mich von was der eigentlich lebt. Ich habe noch nie beobachtet, wei er eine Fliege oder sonstwas essbares gefangen hätte. Und der nächste lange, kalte Winter kommt bestimmt....

....aha, Wikipedia weiss es

...Nachts gehen die Frösche auf die Jagd nach Insekten (beispielsweise Käfern und Laubheuschrecken), Asseln, Würmern, Spinnen und Nacktschnecken, tagsüber verstecken sie sich an feuchten Plätzen zwischen Vegetation oder unter Steinen bzw. Totholz. ...

 

Ich habe mir auch wieder einen kleinen Schwarm (12 Stück) Fische zugelegt. Diesmal keine Goldfische oder Koys, sondern flinke einheimische Elritzen. Macht Spass denen beim Füttern zuzuschauen...


heute habe ich ein wurm/wasserschlangen-ähnliches Lebewesen in meinem Teich entdeckt

Die Kreatur ist ca. 10 cm lang und nur etwa 1 bis 2 mm dick. Sie schlängelt sich recht aufwändig durchs Wasser, also um sich 5 cm weiterzubewegen muss sie sich zehn mal oder mehr schlängeln..

Hier ist noch ein Video.

 

 

Noch ein weiteres Mysterium harrt der Aufklärung:

Oben im Bild sieht man die Spalte des Wasserrosen-Blattes. So sieht das normalerweise aus. Seit einiger Zeit beobachte ich, dass ein oder zwei Wasserrosen-Blätter quer zu dieser Spalte genau in der Mitte durchtrennt sind. Die Hälfte mit der Spalte existiert noch, die ander Hälfte ist verschwunden. Die trennstell sieht aus, als sei die fehlende Hälfte 'abgenagt' worden.

Wer oder was kann das gewesen sein?